Sponsoren

  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement

Newsletter




Anmeldung



Willkommen bei den TVD Royals - der Basketballabteilung des TV Dinklage
01
Oct
Royals holen 3. Sieg in Serie Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dirk Willenborg   

 

Im zweiten Heimspiel der Saison trafen die Royals am vergangenen Sonntag auf den MTV Lingen. Nach anfänglichen Problemen konnte sich der Gastgeber zusehends absetzen und legte bereits im 1. Viertel den Grundstein zum Sieg. So stand es nach dem ersten Spielabschnitt 28:12. Doch auch der Gast aus Lingen kam besser ins Spiel und konnte in der 13. Spielminute auf 28:20 verkürzen. Der TVD antwortete nach nach einer Auszeit mit einem 9:0 Lauf. Anschließen verlief die Partie ausgeglichen, so das man mit einer 16 Punkte Führung in die Halbzeit ging. Halbzeitstand 40:24.

In der zweiten Halbzeit packten die Royals noch eine Schippe drauf und setzten sich weiter ab. 58:32. Die Entscheidung war gefallen und man verwaltete den Vorsprung. Der Gast aus Lingen konnte die letzten 8 Punkte des Spiels erzielen und so noch etwas Ergebniskosmetik betreiben. Endstand 83:57.

Mit einer ordentlichen Mannschaftsleistung hatte man die Begegnung jederzeit im Griff und konnte viele schöne Spielzüge kreieren. Aber auch der MTV Lingen schaffte es häufig die Verteidigung des TVD auszuspielen und kam zu einfachen Punkten.

Auf Seiten der Royals wussten Center Tobias Fraas und Shooting Guard Dirk Willenborg zu überzeugen. Aufbauspieler Jens Tepe, der erst zur Halbzeit in der Halle eintraf, markierte seine 12 Punkte binnen weniger Minuten im 3. Viertel. Aber auch jeder andere Royals Akteur hatte seine positiven Aktionen.

Zum nächsten Spiel muss man am 27.10.2013 beim bisher ebenfalls ungeschlagenen Osnabrücker TB II antreten.

 

Coach Oliver Messmann

 

Punkteverteilung

Name Punkte 2er 3er FW (%) Fouls

Tobias Fraas

15 6 - 3/4 (75 %) 5
Dirk Willenborg 15 5 1 2/2 (100 %) 1
Jens Tepe 12 1 3 1/1 (100 %) 2
Philipp Wolniak 8 3 - 2/4 (50 %) 2
Markus Schubert 8 1 2 -/- 1
Hendrik Bünnemeyer 8 3 - 2/3 (66 %) 4
Christoph Beuse 6 1 1 1/2 (50 %) -
Christian Lampe 5 2 - 1/1 (100 %) 1
Martin Hölzen 4 1 - 2/4 (50 %) 1
Christian Hilgefort 2 1 - -/- -
Dimitri Giese - - - -/- -
Kai Osterhus - - - -/- -
 
16
Sep
Royals gewinnen erstes Auswärtsspiel Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dirk Willenborg   

 

Ohne sechs Akteure, davon drei Center, traten die Royals am vergangenen Samstag in Bad Laer an. Der Beginn des Spiels war von Nervosität geprägt, was sich durch einen 0:7 Rückstand nieder schlug. Erst in der fünften Spielminute konnte "Herr" Markus Schubert per Dreier die ersten Punkte für den TV Dinklage erzielen. Weiterhin regierte die Verteidigung auf beiden Seiten. So kamen die Royals auf grade mal neun Punkte bis zum Ende des ersten Viertels. Als der Gastgeber zu Anfang des zweiten Spielabschnitts einen Dreier versenken konnte, sahen sich die Royals einem 9:17 Rückstand gegenüber. Doch nun folgte der vorentscheidende Run der Royals. Innerhalb von vier Minuten wurden 15 Punkte erzielt, während man in der Defense keinen einzigen der Gastgeber zuließ. Vier der insgesamt acht verwandelten Distanzwürfe fanden in dieser Phase ihr Ziel. So stand es in der 18. Spielminute 24:17 für den TVD. Halbzeitstand 29:21.

In der Halbzeitbesprechung nahm man sich vor, den Punkte Abstand nicht wieder kleiner werden zu lassen. Dieses konnte in die Tat umgesetzt werden und der Gastgeber sollte zu keinem Zeitpunkt dichter als auf fünf Punkte heran kommen. Spielstand nach dem dritten Viertel: 39:32.

In den ersten vier Minuten des letzten Spielabschnitts konnte ein weiterer 9:1 Lauf, der durch einen Dreier vom blendend aufgelegten Dirk Willenborg abgeschlossen wurde, erzielt werden. Die Führung betrug nun 15 Punkte und der Gastgeber konnte diese auch nicht mehr entscheidend verkürzen. Endstand: 54:39.

In einer punktarmen Partie konnte die starke Royals Defense, in der Martin Hölzen viele wichtige Ballgewinne verzeichnen konnte, den ersten Auswärtssieg der Saison sichern. Mit zwei Siegen aus zwei Spielen grüßen die Royals von der Tabellenspitze. 

Das nächste Heimspiel findet am Sonntag den 29.09.2013 um 17.00 Uhr gegen den MTV Lingen  statt. Die Royals hoffen viele Zuschauer begrüßen zu können.

 

Coach Oliver Meßmann

 

Punkteverteilung

Name Punkte 2er 3er FW (%)
Dirk Willenborg 16 2 4 -/-
Hendrik Schulte 9 4 - 1/2 (50 %)
Markus Schubert 9 - 3 -/-
Philipp Wolniak 6 3 - 0/1 (0 %)
Martin Hölzen 6 3 - -/-
Hendrik Bünnemeyer 4 2 - -/-
Christoph Beuse 4 - 1 1/4 (25 %)
Christian Hilgefort - - - -/-
Lukas Ortmann - - - -/-
 
09
Sep
Royals starten mit Kantersieg in die neue Saison Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dirk Willenborg   

 

Am ersten Spieltag der Bezirksliga Süd trafen die Royals am vergangenen Sonntag in heimischer Halle auf den Aufsteiger TuS Bersenbrück. Schon zu Beginn des Spiels wurde dem Gegner und den Zuschauern klar, dass die Royals es ernst meinten. Nach sieben Minuten stand es 18:3 für den Gastgeber. Die Zonen Verteidigung des Gastes wurde immer wieder durch schnelles Passspiel  ausgehebelt und in der Verteidigung ließ der TVD kaum gute Würfe zu. So das es nach dem 1. Viertel 23:7 stand von denen Dirk Willenborg alleine zehn erzielte.

Im 2. Spielabschnitt lief es weiterhin gut im Angriff und nahezu perfekt in der Verteidigung. So wurden in zehn Minuten nur vier Punkte zugelassen. Halbzeitstand 41:11.

Im dritten Viertel boten die Royals den Zuschauern ein Wahres Feuerwerk im Angriff. 37 Punkte und sechs verwandelte Dreier, davon vier in Folge waren Resultat einer "Highspeed Performance" des Gastgebers. Symptomatisch war der Buzzer Beater von Martin Hölzen aus acht Metern.

Den letzten Abschnitt konnte der Gast aus Bersenbrück mehr für sich gestalten und diesen 18:14 für sich entscheiden. Endstand 92:42.

Bei den Royals, die eine sehr gute Teamleistung zeigten, konnten alle Spieler punkten, davon fünf zweistellig. Die Neuzugänge wussten zu über zeugen. "Herr" Markus Schubert versenkte vier Dreier. Insgesamt traf man zwölf Mal von jenseits der 6,25 m Linie.

Das nächste Spiel haben die Royals am kommenden Samstag um 18.30 in Bad Laer.

Name Punkte 2er 3er FW (%) Fouls
Hendrik Bünnemeyer 16 4 2 2/3 (66,6 %) 1
Markus Schubert 14 1 4 -/- 1
Dirk Willenborg 13 2 3 0/1 (0 %) 1
Hendrik Schulte 11 4 - 3/5 (60 %) 1
Tobias Fraas 10 5 - -/- 4
Christoph Beuse 8 1 2 0/3 (0 %) 0
Philipp Wolniak 7 3 - 1/2 (50%) 0
Chrstian Lampe 6 3 - -/- 2
Martin Hölzen 3 - 1 -/- -
Christian Hilgefort 2 1 - -/- 0
Lukas Ortmann 2 1 - -/- 1
Gesamt 92 25 12 6/14 (43%) 11
 
26
Aug
Klarer Sieg im Testspiel gegen Tus Neuenkirchen Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dirk Willenborg   

 

Im Rahmen der Vorbereitung trafen die Royals am vergangenen Sonntag auf den TuS Neuenkirchen. In der vergangenen Saison war der TuS das einzige Team, das die Royals zwei mal schlagen konnte und anschließend als Tabellen Zweiter in die Bezirksoberliga aufstieg. Somit nahm man sich auf Dinklager Seite vor, diesmal nicht wieder als Verlierer den Platz zu verlassen.

Zu Beginn des Spiels sah es erstmal so aus wie in den Ligaspielen der Vorsaison. Auf beiden Seiten wurde intensiv verteidigt und Punkte waren auf beiden Seiten Mangelware. Gegen Ende des 1. Viertels schafften es die Royals erstmals sich abzusetzen. 17:10.

Das 2. Viertel war dann der Grundstein zum Sieg. Während die Defense der Royals weiterhin sehr gut funktionierte konnte man im Angriff immer häufiger durch schnelles Passspiel die Neuenkirchener Abwehr ausspielen und teilweise sehenswert abschließen. Auch die Ballgewinne in der Verteidigung konnten immer häufiger zu Fast Break Punkten genutzt werden. Eine satte 28 Punkte Führung war das Resultat einer sehr intensiven Leistung der Royals. Endstand 1. Halbzeit: 46:18.

Auch in der 2. Halbzeit lief es weiterhin gut beim Gastgeber. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase bauten die Royals ihre Führung weiter aus. Ein blendend aufgelegter Hendrik Buennemeyer schloss immer wieder nach guten Anspielen seiner Mitspieler treffsicher ab und kam am Ende auf 25 Punkte.

Das letzte Viertel verlief zusehends ausgeglichen. Auch der Gast aus Neuenkirchen konnte ein paar schöne Punkte erzielen und hatte in Person von Patrick Bremer ihren Topscorer. Endstand 85:51.

Die Royals konnten an diesem Tag nicht nur defensiv, sondern auch offensiv über zeugen. Alle Spieler erhielten ausgeglichen viel Spielzeit und wussten diese zu nutzen. Jeder zeigte eine gute Leistung und hat seinen Teil zum klaren Sieg beigetragen.

 

Name Punkte 3er Fouls
Bünnemeyer 25 - 1
Osterhus 9 1 2
Abeln 8 - 4
Tepe 8 2 3
Willenborg 7 - 2
Lampe 7 - -
Beuse 7 1 1
Schulte 6 - 4
Schubert 5 1 -
Wolniak 2 - 1
Kahl 2 - 1
 
21
Aug
Royals gewinnen erstes Testspiel Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dirk Willenborg   

 

Die Basketballer der TVD Royals sind nun auch wieder mitten in der Vorbereitung zur kommenden Bezirksliga-Saison `13/`14. Am vergangen Freitag traf man in einem Freundschaftsspiel auf den VFL Löningen, welcher in der kommenden Saison in der Bezirksklasse spielen wird. Hier geht's zum Bericht.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 4 von 33

Whats up


Aktuell keine Veranstaltungen.
Zeige Kalender

Royals on Facebook

Royals on twitter

twitter_icon
TVD Royals - Die Basketballabteilung des TV Dinklage von 1904 e.V., Website by SiteGround web hosting